22-402.31 Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses

Veranstaltungsdetails

Lehrende: Melanie Bujok

Veranstaltungsart: Seminar

Anzeige im Stundenplan: Mensch-Tier

Semesterwochenstunden: 2

Credits: 5,0

Unterrichtssprache: Deutsch

Min. | Max. Teilnehmerzahl: 10 | 20

Anmeldegruppe: AG Soziale Strukturen im internationalen Vergleich

Kommentare/ Inhalte:
Das Seminar beleuchtet das gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnis insbesondere im Hinblick auf seine Wechselbeziehung mit sozialen Strukturen und seine Erklärungskraft für die Ungleichheitsforschung. Hierbei sollen Möglichkeiten und Probleme dieser Perspektive aufgezeigt werden.

Die Sozialstruktur von Gesellschaften kann mitunter in der soziokulturellen Strukturdimension verglichen werden. Seit der „kulturalistischen Wende“ der Ungleichheitsforschung bieten soziokulturelle Theorien, die Struktur und Kultur eng aufeinander beziehen, neue Zugänge zur Sozialstrukturanalyse. Geht man davon aus, dass die Kultur westlicher Gesellschaften sich im Zuge von Modernisierungsprozessen mit Hilfe des Zivilisationsprogramms der „doppelten Naturbeherrschung“ (Horkheimer, Adorno) entwickelt (hat), liegt der westlichen Kultur auf der einen Seite die Selbstkontrolle menschlicher Individuen und auf der anderen Seite die Kontrolle und Unterwerfung der äußeren Natur, und hier vor allem der Tiere, zugrunde. Zwischenmenschliche soziale Hierarchien sind seitdem verstärkt rückgebunden an gesellschaftliche Klassifikationsmuster, die das Begriffs- und Assoziationsfeld „Tier“ als symbolischen Referenzpunkt für gesellschaftliche Zuschreibungen von Wertunterschieden setzen. Dem Konstrukt „Tier“ kommt hierbei eine unterstützende Funktion für die Legitimation sozialer Ungleichheiten zu (z.B. in den Dimensionen Macht, Prestige, Geschlecht oder Ethnizität), die mitunter über die Nähe bzw. Distanz zum „Tier“ bestimmt werden.
Die (tiefen)kulturelle Einbindung von Tieren in allen menschlichen Gesellschaften als leibhaftige Subjekte und materielle wie auch symbolische Güter legt Fragestellungen nahe, inwieweit sich das gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnis etwa in der Ressourcenausstattung und in Verhaltensmustern, Einstellungen, Werten und dem Habitus von Personen abbildet und die gesellschaftliche Ordnung mit strukturiert. In einem zweiten Diskussionsstrang soll der Versuch unternommen werden, die soziale Position des Einzelnen im gesellschaftlichen Beziehungsgefüge auf bestimmte tierorientierte Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster hin zu untersuchen. Anhand ausgewählter Beispiele des Mensch-Tier-Verhältnisses im interkulturellen Vergleich und in verschiedenen gesellschaftlichen Segmenten werden diese Fragen im Seminar v.a. auf der Grundlage des Kapitalbegriffs und der Habitus-Theorie von Pierre Bourdieu diskutiert.

Lernziel:
Grundbegriffe und zentrale Ansätze der Soziologie und insbesondere der Sozialstrukturanalyse und Kultursoziologie sollen für die Analyse des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses herangezogen werden. Ziele sind zum einen die Einübung, Anwendung und kritische Reflexion dieser Begriffe und Erklärungsansätze anhand des jungen Forschungsgegenstandes des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses und zum anderen dessen gesellschaftskritische Analyse.

Vorgehen:
Das Seminar findet in vier Blockveranstaltungen statt. Alle relevanten Angaben zum Seminar und die Vergabe von Seminaraufgaben (für den unbenoteten Leistungsnachweis) werden in der Einführungssitzung am 07. April 2012 (11-13 Uhr) gemacht.
Die Fragestellungen und Ansätze sollen im Seminar mit aktivierenden Lehr- und Lernmethoden, Diskussionen und unterschiedlichem Medieneinsatz erarbeitet werden. Je nach Aufgabenstellung wird dabei zwischen Einzel- und Gruppenarbeit gewechselt. Klassische Referate können ebenfalls gehalten werden, sollen aber nicht im Vordergrund stehen.

Literatur:
Die Seminarliteratur wird in der Einführungssitzung bekannt gegeben.
Eine Auswahl der dem Seminar zugrunde liegenden Literatur aus dem Bereich der Human-Animal Studies finden Sie hier:


  • Janshen, Doris (1996): Frauen, Männer und dann auch noch die Tiere. Zur kulturellen Integration des "Animalischen", in: Kultur in Bewegung. Beharrliche Ermächtigungen, hrsg. v. Ilse Modelmog und Edit Kirsch-Auwärter, Freiburg: Kore (Forum Frauenforschung, 9), S. 265–281.
  • Mütherich, Birgit (2004): Die Problematik der Mensch-Tier-Beziehung in der Soziologie. Weber, Marx und die Frankfurter Schule, 2. Aufl., Münster: Lit (Dortmunder Beiträge zur Sozial- und Gesellschaftspolitik, 28).
  • Mütherich, Birgit (2003): Das Fremde und das Eigene. Gesellschaftspolitische Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung, in: Tiere beschreiben, hrsg. v. Andreas Brenner, Erlangen 2003, S. 16-42.
  • Wiedenmann, Rainer E. (2002): Die Fremdheit der Tiere und der Prozeß gesellschaftlicher Differenzierung: zum Wandel soziokultureller Ambivalenzkonstruktion, in ders.: Die Tiere der Gesellschaft. Studien zur Soziologie und Semantik von Mensch-Tier-Beziehungen; Konstanz: UVK-Verl.-Ges., S. 15-39.

Zusätzliche Hinweise zu Prüfungen:
1. Prüfungstermin:
Hausarbeit (8-10 Seiten), Abgabe bis zum 30.09.2012 im Studienbüro Sozialwissenschaften und per Email oder Post an die Dozentin

2. Prüfungstermin:
Hausarbeit (8-10 Seiten), Abgabe bis zum 31.12.2012 im Studienbüro Sozialwissenschaften und per Email oder Post an die Dozentin

Weitere Studienleistungen (unbenotet):
Zusätzlich zur Anfertigung einer Hausarbeit, zur Lektüre der Seminartexte und zur regelmäßigen Teilnahme an den Sitzungen ist eine der nachfolgenden Studienleistungen als Mitarbeit in das Seminar einzubringen:


  • die wissenschaftliche Darstellung von Thesen und deren Verteidigung/kritische Reflexion
  •  Impulsreferat zu einem der Texte oder Fragestellungen sowie Vorbereitung und Moderation einer Gruppenarbeit
  •  mündliche Präsentation (vorbereiteter Sitzungsbeitrag/Diskussionsbeitrag)
  •  klassisches Referat

Termine
Datum Von Bis Raum Lehrende
1 Sa, 7. Apr. 2012 11:00 13:00 AP 1, 108 Melanie Bujok
2 Sa, 23. Jun. 2012 11:00 17:00 AP 1, 108 Melanie Bujok
3 Sa, 30. Jun. 2012 11:00 17:00 AP 1, 108 Melanie Bujok
4 Sa, 7. Jul. 2012 11:00 17:00 AP 1, 108 Melanie Bujok
5 Sa, 14. Jul. 2012 11:00 17:00 AP 1, 109 Melanie Bujok
Prüfungen im Rahmen von Modulen
Modul (Startsemester)/ Kurs Leistungs­kombination Prüfung Datum Lehrende Bestehens­pflicht
BASoz 2 Basismodul 2: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 10/11) / BASoz 22  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 3  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz 2 Basismodul 2: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 11/12) / BASoz 22  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 1  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-LA008 Soziale Strukturen (SoSe 10) / BASoz2302  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 5  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-LA008 Soziale Strukturen (SoSe 11) / BASoz2302  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 3  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-LA008 Soziale Strukturen (SoSe 12) / BASoz2302  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 1  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-LA008a Soziale Strukturen (SoSe 12) / BASozLA8a-SemIntVgl  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 1  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-NF003 Modul C: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 11/12) / BASoz-NF302  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur 1  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-NF003 Modul C: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 09/10) / BASoz-NF302  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur 5  Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-NF003 Modul C: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 10/11) / BASoz-NF302  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur 3  Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-NF003 Modul C: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (SoSe 11) / BASoz-NF302  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur 2  Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-NF011 Modul B: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 10/11) / BASoz-NF304  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 3  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz-NF011 Modul B: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 11/12) / BASoz-NF304  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit 1  Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz002 BM 2: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 11/12) / BASoz1203  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur 1  Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
BASoz002 BM 2: Soziale Strukturen im internationalen Vergleich (WiSe 08/09) / BASoz1203  Theoretische und vergleichende Aspekte des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur 6  Hausarbeit, Studienarbeit, Referat, mündliche Prüfung oder Klausur Mo, 31. Dez. 2012, 00:00 - 24:00 Melanie Bujok Ja
Veranstaltungseigene Prüfungen
Beschreibung Datum Lehrende Pflicht
1. Hausarbeit Mo, 31. Dez. 2012 00:00-24:00 Melanie Bujok Ja
Übersicht der Kurstermine
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lehrende
Melanie Bujok