64-134 Proseminar Moderne Hilfsmittel der Softwareentwicklung

Veranstaltungsdetails

Lehrende: Dr. Timo Baumann

Veranstaltungsart: Proseminar

Anzeige im Stundenplan: PS DevTools

Semesterwochenstunden: 2

Credits: 3,0

Unterrichtssprache: Deutsch / Englisch

Min. | Max. Teilnehmerzahl: - | 20

Anmeldegruppe: Anmeldegruppe Proseminare ab SoSe 2012 V1

Kommentare/ Inhalte:
Hilfsmittel zur Softwareentwicklung gehen heute weit über integrierte Entwicklungsumgebungen (IDEs) und graphische Debugger hinaus: für Versionsverwaltung, Build- und Dependency-Tools, automatisierte Regressionstests, Bug- und Anforderungsmanagement, Profiling, und so weiter stehen mächtige Tools zur Verfügung. Nicht nur die technische Nutzung dieser Tools stellt sich dabei mitunter als Problem dar, sondern auch der Gewinn für das gesamte Entwickler-Team bleibt gering, wenn soziale Aspekte der Nutzung unbeachtet bleiben.

Im Proseminar werden Problemstellungen und Lösungen innerhalb der vielfältigen Aufgabenstellungen rund um die Softwareentwicklung über die eigentliche Programmierung hinaus behandelt, und ein Überblick über aktuelle Werkzeuge und die ihnen zugrundeliegenden Konzepte erarbeitet.

 

Lernziel:
Die Teilnehmer sind in der Lage, Werkzeuge der Softwareentwicklung eigenständig zu erarbeiten, ihre Theorie und Praxis zu beschreiben, Vor- und Nachteile der Nutzung alleine und in der Gruppe zu erörtern, sowie die Nutzung eines Werkzeugs in einem gegebenen Kontext zu bewerten.

Jeder Teilnehmer kennt und versteht die von den Kommillitonen vorgestellten Werkzeuge und versteht die wesentlichen Aspekte ihrer Nutzung im Team. Sie können Präsentationen verstehen, ggfs. nachfragen, inhaltlich diskutieren und außerdem Präsentatoren effektiv und einfühlsam Feedback geben.

Die Teilnehmer können eine schriftliche wissenschaftliche Arbeit verfassen und beherrschen die wesentlichen Schritte auf dem Weg dorthin (Quellenrecherche, -auswahl, und -verwaltung, Textgliederung, Aufbau einer Kurzfassung, Rezension, und Überarbeitung).

 

Vorgehen:
Zunächst sammeln wir bereits bekannte Konzepte und Werkzeuge und ihre jeweiligen Anwendungsbereiche, klassifizieren und gruppieren sie. Auf dieser Basis (ggfs. ergänzt durch weitere wichtige Werkzeuge) wählt jeder Teilnehmer ein eigenes Werkzeug aus, welches sie/er im weiteren Semesterverlauf eingehend untersucht, in einem Vortrag zur Diskussion stellt, und in der Seminararbeit behandelt.

Die Untersuchungskriterien sowie Hinweise zur Gestaltung von Präsentationen und zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten werden ebenfalls vor und nach der Präsentationsphase gemeinsam erarbeitet. Feedback und Rezension werden einzeln und in der Gruppe geübt.

 

Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.

 

Zusätzliche Hinweise zu Prüfungen:
Lernerfolgskontrollen (vulgo: Prüfungen) dienen vorwiegend den Lernenden, zu ermitteln ob das Richtige und auf die richtige Art und Weise gelernt wird. Ich prüfe nicht um Noten zu ermitteln, sondern um den Lernerfolg zu optimieren. Sie lernen nicht, um beste Noten zu erreichen, sondern der Erkenntnis halber.

Die vielschichtigen und aufeinander aufbauenden Lernziele der Veranstaltung werden semesterbegleitend vorwiegend in der laufenden Mitarbeit und der erfolgten Vor- und Nachbereitung der wöchentlichen Treffen bewertet. Hinzu kommt die Bewertung der Vortragsgestaltung (inklusive anschließender inhaltlicher Diskussion), sowie die abschließende Bewertung der schriftlichen Ausarbeitung zum gewählten Thema.

 

Termine
Datum Von Bis Raum Lehrende
1 Mo, 13. Apr. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
2 Mo, 20. Apr. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
3 Mo, 27. Apr. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
4 Mo, 4. Mai 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
5 Mo, 11. Mai 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
6 Mo, 18. Mai 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
7 Mo, 1. Jun. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
8 Mo, 8. Jun. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
9 Mo, 15. Jun. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
10 Mo, 22. Jun. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
11 Mo, 29. Jun. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
12 Mo, 6. Jul. 2015 14:15 15:45 D-129 Dr. Timo Baumann
Prüfungen im Rahmen von Modulen
Modul (Startsemester)/ Kurs Leistungs­kombination Prüfung Datum Lehrende Bestehens­pflicht
InfB-Pros Proseminar (SoSe 12) / InfB_PS  Proseminar Moderne Hilfsmittel der Softwareentwicklung Referat und Hausarbeit 6  Referat und Hausarbeit ohne Termin Dr. Timo Baumann Ja
InfB-Pros Proseminar (SoSe 14) / InfB_PS  Proseminar Moderne Hilfsmittel der Softwareentwicklung Referat und Hausarbeit 3  Referat und Hausarbeit ohne Termin Dr. Timo Baumann Ja
InfB-Pros Proseminar (WiSe 14/15) / InfB_PS  Proseminar Moderne Hilfsmittel der Softwareentwicklung Referat und Hausarbeit 2  Referat und Hausarbeit ohne Termin Dr. Timo Baumann Ja
InfB-Pros Proseminar (SoSe 15) / InfB_PS  Proseminar Moderne Hilfsmittel der Softwareentwicklung Referat und Hausarbeit 1  Referat und Hausarbeit ohne Termin Dr. Timo Baumann Ja
Übersicht der Kurstermine
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
Lehrende
Dr. Timo Baumann